Vorteile des Golfsports - Gut zu wissen...

Fitness und Gesundheit

Bei einer durchschnittlichen Golfrunde läuft man in vier bis fünf Stunden rund 10 km in freier Natur, manchmal auch bergauf und -ab. Beim Golfschwung wird ein Großteil der Muskulatur beansprucht, Koordination und Konzentration werden geschult. Pro Runde kommt es zu massivem Energieverbrauch - im Durchschnitt um die 1.400 kcal. Im Vergleich dazu verbrennt der Körper bei zwei Stunden Tennis 960 bzw. bei einer Stunde Jogging rund 700 Kalorien. Wissenschaftliche Untersuchungen beweisen außerdem, dass Golfspieler eine 20 % höhere Leistungsfähigkeit als untrainierte Menschen besitzen. Beim Golfschwung werden 124 von insgesamt 434 Muskeln bewegt und koordiniert. Der Cholesterinspiegel fällt nach 18 Löchern um durchschnittlich 15 % und das Köpergewicht reduziert sich um ca. 1 Kilogramm. Für junge und ältere untrainierte Menschen empfiehlt sich Golf sogar besonders als Einstiegssport. Er wirkt stresslösend und beruhigt die Seele durch die Schönheit der Natur, die an Golfplätzen herrscht.

Tipp: Nicht auf die Wasserflasche vergessen!

Die medizinische Faustregel dazu lautet: Ein ¾ Liter Wasser pro 2 Stunden soll getrunken werden! Und 400 kcal zusätzlich sollten während der Runde zugeführt werden. Ein Snack wie eine Banane oder Müsliriegel sollte also zwischendurch ruhig genascht und auf der Runde mitgeführt werden. Wenn Golfer wenig Flüssigkeit zu sich nehmen oder schlichtweg zuwenig essen kann es folglich zu Konzentrationseinbußen kommen. Schlechte Schläge werden dann fälschlicherweise (!) als Unvermögen gedeutet. Unter Umständen können so auch falsche Entscheidungen getroffen werden.

Atemberaubende Naturkulissen

Dafür, dass Sie sich bei Golf wirklich erholen, sorgen frische Luft und Traumpanoramen. Vergessen sie nicht: Sie haben die Möglichkeit zu immer wieder neuen, einzigartigen, Naturerlebnissen. Kein Golfplatz gleicht dem anderen. Der Kreislauf der Natur  kann mit den eigenen Sinnen hautnah erfahren werden, seien es die wärmenden Strahlen der Morgensonne, herzerwärmendes Vogelgezwitscher oder die idyllische Herbststimmung am Himmel.

Golf ist altersunabhängig

Es ist egal, in welchem Alter Sie mit dem Golfen beginnen. Ein zu jung und zu alt gibt es nicht. Es gibt Kurse schon für die ganz Kleinen. Neue, kindgerechte Trainingsformen wurden entwickelt und in den Golfclubs umgesetzt. Jeder Club bietet Kinder- und Jugendtraining an. Verbringen die Jungen Zeit mit diesem Sport, können sie sich von klein auf, nicht wie bei anderen Sportarten, mit Erwachsenen messen, weil nach Spielstärke eingeteilt wird, und nicht nach Alter. Golf ist für Kinder charakterbildend. Man kann die Schuld für schlechte Leistungen bei Golf nicht auf andere schieben - wie bei einem Mannschaftssport - und man lernt, und das von Anfang an, für seine eigenen Fehler selbst gerade stehen und mit ihnen umzugehen. Gerade aber auch im hohen Alter bietet es sich an, mit dem Golfsport zu beginnen, um sich fit zu halten. Wir können  - sollen sogar - bis ins hohe Alter lernen, um uns geistig fit zu halten. Ein besonderer Vorteil von Golf besteht darin, dass die Großelteltern mit den Enkelkindern diesen Sport gemeinsam ausüben, Zeit verbringen und sich messen können.

Golf ist familienfreundlich

Jung und alt, groß und klein, alle kann man einpacken und zum Golfplatz fahren. Wenn sie Familie und nicht unbegrenzt Zeit zur Verfügung haben, wird es für sie von großem Vorteil sein, dass Ihr Hobby familienfreundlich ist.

Kontakte knüpfen

Die eigenen sozialen Kontakte werden gefördert, denn dieser Sport hat kommunikativen Charakter: Golfer verabreden sich zum Spiel, tauschen sich während des Spiels aus, und setzen sich anschließend im Clubhaus zusammen. Auf diese Art wurde schon das eine oder andere Geschäft abgeschlossen auch Liebespaare haben so schon zueinander gefunden. Golfen verbindet und überwindet Grenzen an Golf- und Lebenserfahrung.

Golf ist leistbar

Mittlerweile hat sich Golf vom Elitesport zum Volkssport gemausert. Das Golfequipement ist direkt im Golfclub oder in jedem gewöhnlichen Sportfachhandel erhältlich. Gute Einsteigersets gibt es bereits ab ca. € 300,-. Mitgliedschaften sind ebenfalls bereits ab € 300,- erhältlich. Kinder und Jugendliche spielen in vielen Golfclubs bis 12 Jahre spielen kostenlos, sofern ein Elternteil Mitglied ist.

Das ideale Geschenk für alle Golfer!

Bestellen Sie Wertgutscheine der Murhof Gruppe und verschenken Sie
unbegrenztes Golfvergnügen!

Wertgutscheine Jetzt bestellen